The Human Gate

Das Begleitprogramm für Teams in Veränderung

unterstützt Teams dabei, kräfteraubende Veränderungen und Herausforderungen, die keinen Stein auf dem anderen lassen und Fundamente erschüttern, zu meistern und die Dynamik und das Momentum, die dabei entstehen, zu potenzieren. Dem Management und den MitarbeiterInnen fällt es oft schwer, das wertvolle Potenzial, das in jeder Veränderung steckt, zu erkennen, zu heben und es nicht nur im aktuellen Fall, sondern auch für die Zukunft nachhaltig zu nutzen.
Genau da greift The Human Gate.

Ohne The Human Gate besteht Gefahr von Widerstand, schlechter Stimmung, Unsicherheit und mangelnden Ergebnissen, die den Veränderungsprozess immer wieder ins Stocken bringen. Ein Schritt vor, zwei zurück ist die Devise. Die Menschen haben Angst, dass das Neue nicht zu ihren Fähigkeiten und Werten passt, dass sie nicht Schritt halten können, ja bis zur Angst vor Jobverlust, ihres vertrauten Umfelds und ihrer Lebenspläne. Die Produktivität könnte einbrechen, die Führungskräfte kommen aus dem Krisenbewältigen und Beschwichtigen nicht mehr heraus, sind dabei aber selbst unter Druck. Eine Negativitätsspirale bildet sich, Hilflosigkeit lässt sie immer tiefer drehen. Es besteht die Gefahr, wertvolle Human Resources zu verlieren.

Ziel ist es, dass alle Beteiligten nach Bewältigung der Herausforderung meinen, dass ihnen nichts Besseres hätte passieren können!
„Das ist wirklich mal etwas ganz was anderes!“
„Es ist für jede/n etwas dabei – egal welche Persönlichkeit, egal welcher Hintergrund.“
„Ich bin so dankbar für diese Umstrukturierung! Ich habe sie als Steine in meiner Entwicklung gesehen – und sie haben mich über meine Stärken und Potenziale stolpern lassen.“
„Die nächste Herausforderung kann kommen! Ich bin gewappnet und freu mich drauf!“
„Es war noch nie so toll, aus meiner Komfortzone raus zu gehen. Ich liebe meine Mutzone!“
„Alles, was ich gelernt habe, kann ich in meinem ganzen Leben einsetzen –“
„Nur Kooperation bringt uns weiter!“
„Ich hatte genug Zeit, die Dinge auszuprobieren, zu reflektieren und zu entscheiden, was zu mir passt und was eher nicht.“

The Human Gate hilft dabei, diese Ergebnisse zu bekommen, weil alle Beteiligten

– das eigene, ungeahnte Potenzial ihrer eigenen Persönlichkeit mit ihren Bedürfnissen, Stärken, Talenten, Kommunikations- und Stressmustern kennenlernen und für die Bewältigung von Herausforderungen nutzen,
– andere in deren Persönlichkeit wahrnehmen und sich mit ihnen auf Augenhöhe begegnen,
– Leadership als Schlüssel zum Erfolg erkennen,
– lernen, potenzialfokussiert statt defizitorientiert zu denken und zu handeln,
– ihre eigene emotionale Intelligenz entwickeln und einsetzen,
– eine Disziplin für ihre eigene persönliche Meisterschaft mit Herz und Verstand entwickeln,
– das immense Potenzial von Veränderungen erkennen und für weitere nutzen,
– Teamidentitäten entwickeln statt Identifikation zu fordern,
– gemeinsam in ihre Mutzone gehen,
– sich gegenseitig feedforwarden und präflektieren und sich so gegenseitig weiterhelfen,
– neue Werkzeuge ausprobieren, um ihr Wissen und ihre Handlungsoptionen zu erweitern
– uvm.

The Human Gate ist ein Mosaik aus unterschiedlichen, individuell arrangierbaren Formaten, das sich über einen mehrwöchigen ev. auch mehrmonatigen Zeitraum erstreckt. So wird gewährleistet, dass das Gelernte sich tatsächlich ins das tägliche Tun verankert und zur neuen Gewohnheit wird:

– vertrauensbildende Kick-offs
– Selbsteinschätzungen (Persönlichkeit; Eigeneinschätzung der persönlichen Situation)
– Teamcoachings
– Einzelcoachings
– Peergroupwork (online Livecalls – gegenseitiges Feedforward)
– Online Präflexionen
– Chatrooms
– agile Methodenformate
– Online Impulse zur täglichen Umsetzung
– Mind- und Heartsetarbeit
– Erfolgstagebücher
– Erlebniselemente: raus aus der Komfort- rein in die Mutzone
– Roll-ins
– …